Einleitung > Besuchen Sie uns > Anthropos - Pavillon > Laufende Ausstellungen > Kampf der Ichthyosauriern

Kampf der Ichthyosauriern oder Die Urzeit mit der Pinsel Zdeněk Burians

Die Kollektion von 50 Bildern führt uns nun in noch viel ältere Umwelten, in die Zeit, wenn Leben auf Erden entstand, sich langsam entwickelte und wieder unwiederbringlich verschwand und dessen Zeugnis versteinerte Überreste sind. Bildrekonstruktionen bringen dieses verschwundene Leben  zurück. Und Zdeněk Burian wird immer zu dessen bedeutendsten  Malern gehören, wenn auch die Wissenschaft  dank neuen Entdeckungen die Vorstellung über manche ausgestorbene Arten modifizierte. Wir stellen eine Kollektion von Originalbildern vor, die größtenteils im berühmten Werk „Velká kniha o pravěku“(Das Große Buch über Urgeschichte) reproduziert wurden. Diese Bilder – paläontologische Rekonstruktionen – stellen die fruchtbarste und erfolgreichste Etappe Burians künstlerischer Bahn dar. Der Besucher wird die einzigartige Gelegenheit haben, einen Blick in das bunte Leben des paläozoischen Meeres zu werfen, das von Trilobiten, Medusen, Stachelhäutern, Kopffüßern oder Panzerfischen wimmelte. Flugsaurier, der mit Mesosaurier kämpfende Plesiosaurier oder der bedrohliche Tarbosaurier übertragen uns ins Mesozoikum. Der riesige Vogel Gastornis oder verschiedene Rüsseltiere repräsentieren das Tertiär.  Und einige Bilder werden sogar durch eine wirkungsvolle Animation lebendig gemacht.Die Ausstellung knüpft auf die vorherige Präsentation der Bilder des akademischen Malers Zdeněk Burian mit dem Titel „Er sah längst vergangene Welten“ an.

Begleitet werden die Bilder durch seltene Beispiele originaler Versteinerungen, die dem Künstler als Vorlage dienten.

Bildergalerie

 
vyrobila www.omegedesign.cz