Einleitung > Besuchen Sie uns > Palais Dietrichstein > Laufende Ausstellungen > Lob des Sammelwesens: 200 Jahre im Dienste der mährischen Wissenschaft...

Lob des Sammelwesens: 200 Jahre im Dienste der mährischen Wissenschaft...

9. 9. 2017 - 30. 12. 2018

Eintritt: regulär 90 CZK, ermäßigt 45 CZK, Familie 225 CZK

Öffnungszeiten: Dienstag 9-15 Uhr, Mittwoch bis Freitag 9-17 Uhr, Samstag und Sonntag 13-18 Uhr

 

Die Ausstellung stellt das Phänomen des Sammelns vor, das in der Vergangenheit zunächst zur Entstehung von Kuriositäten- und Naturalienkabinetten und später der Museen selbst führte, wie z. B. des Franzensmuseums. Der gemeinsame Nenner war die Sehnsucht nach Erkenntnis und Zusammentragen materieller Belege aus dem Gebiet der Geschichte, Kunst und Natur. Riesige Sammlungen stellen also das Kultur- und Naturerbe der Nation dar. In der Ausstellung macht sich der Besucher auch mit bedeutenden Persönlichkeiten des damaligen Gesellschafts-, Kultur- und wissenschaftlichen Lebens bekannt, die sich um die Gründung des Franzensmuseums verdient machten. Sie und viele andere verfielen nicht nur der Leidenschaft des Sammelns, sondern vor allem dem Wunsch, diese Belege der Erkenntnis der ganzen Nation zu überliefern. Der Besucher hat so die einzigartige Gelegenheit, wertvolle Sammlungsgegenstände zu besichtigen, die in den Museumssammlungen seit 200 Jahren aufbewahrt werden.

 
vyrobila www.omegedesign.cz